freiesMagazin – Die Linux Zeitschrift

Heute stell ich euch eine Webseite mit dem Namen freiesMagazin vor die jeden Monat eine neue Ausgabe der gleichnamigen Zeitschrift raus bringt. Was diese Zeitschrift jedoch von anderen Unterscheidet sind zum einen der Preis und zum anderem die Herkunft der Artikel. Was den Preis angeht wird jeder der einmal im Zeitungsgeschäft sich die spärlichen Fachzeitschriften angeschaut hat sehr erfreut sein. Der Preis ist hier kostenlos was im Angesicht der sonst üblichen 10 Euro für eine Fachzeitschrift wirklich angenehm ist. Was die Herkunft angeht so kann jeder der gerne Schreibt dort seinen Artikel (nach Prüfung) veröffentlichen. Dass bedeutet dass alle Artikel zuvor von einem Autor bei der Redaktion eingereicht wurden welches sich deutlich in den Themen und deren Inhalt positiv niederschlägt. Die Ausgaben erscheinen in drei verschiedenen Formaten (PDF, EPUB und HTML) wobei die EPUB und die HTML jeweils mit und ohne Bilder zu Verfügung gestellt werden.
Daher eigenen sich die Ausgaben auch um unterwegs auf dem Mobilem Endgerät zu lesen ohne gleich dass ganze Volumen zu verbrauchen.
Die Lizenz unter der dass Magazin veröffentlicht wird lautet (soweit nicht anders angegeben) Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International (kurz CC-BY-SA-4.0 International) was die Problemlose Wiederverwendung der Artikel unter den Angaben im Impressum ermöglicht (Seit 1. Februar). Die Haupthemen sind natürlich Open Source und Linux wobei diese sehr viele Unterthemen haben.
Ich kann diese Seite jedem empfehlen der sich für Open Source und Linux interessiert. 🙂

Spiele – 0AD

Für alle die sich an Strategie-spielen der klassischen art erfreuen stelle ich heute ein wirklich sehr gelungenes Spiel vor welches sich allerdings noch in der Entwicklung befindet. Dass Stört jedoch wenig wenn man erst einmal sieht wie schön dieses Spiel Aussieht und wie viel Wert auf Historische Fakten gelegt wird. Der Anfang dieses Spiels nahm bereits 2001 mit einer Modifikation des Spiels Age of Empires 2 – The Age of Kings welche jedoch bereits in früher Phase an die Grenzen der Möglichkeiten führte sodass sich die Damaligen Entwickler für eine eigene Engine entschlossen haben. Dass diese Engine heute bereits Verkaufsnivaue erreicht hat gibt dem jetzt offenem Projekt einen Flair von der Zukunft der Linux Spiele. Dass Projekt hat zum Zeitpunkt des schreiben die Version: Alpha 15 veröffentlicht. Da dass Projekt jetzt offen ist kann jeder der Interessiert ist helfen und so ein Stück zum fertigen Spiel beitragen. Die Installation gestaltet sich einfach und ist in einer leicht Älteren Version sogar über die Offiziellen Paket-quellen Ubuntus möglich. Möchte man hingegen die Aktuellste Version haben kann man diese auf der Offiziellen Webseite herunterladen. Wer bereits Bilder und Videos zu dem Spiel gesehen hat kann leicht denken dass zum Spielen ein Spiele PC nötig sei was jedoch nicht stimmt. Dass Spiel läuft auch auf Notebooks der unteren Preisklasse. 😉
Die Handlung des Spiels in schnell erklärt. Es ist ein Echtzeitstrategiespiel welches in den Jahren 500 v. Chr. bis 500 n. Chr. spielt wobei die wichtigsten Zivilisationen enthalten sind/werden.
Ich empfehle es jedem der sich für gute Spiele und Echtzeitstrategiespiele interessiert. 🙂

Fritzing – Elektronik für alle

Ich möchte euch wieder eine Seite im Internet kurz vorstellen. Diesmal geht es um Fritzing welche sich in mehreren Seiten unterteilt. Hauptthema ist natürlich dass Programm Fritzing welches von denen dort entwickelt wird. Fritzing ist eine Elektronik Software in der der Nutzer Schaltungen und PCBs entwerfen kann. Fritzing bietet mit dem Fritzing Fab auch eine Möglichkeit PCBs herstellen zu lassen an die auch gleich in die Software integriert ist. Natürlich gibt es dort auch ein Forum, reichlich Infos und eine Projekt Seite in der ihr eure Projekte die ihr mit Fritzing entworfen habt vorstellen könnt. Über den Shop könnt ihr Kits und ein paar andere Dinge einkaufen wobei die Kits natürlich von denen zusammengestellt worden sind. Die Bücher/Prospekte in den Kits sind natürlich auch von denen. Bevor ihr jetzt gleich ein Kit kauft könnt ihr euch erst einmal die Experimente mit den Kits in der Software anschauen. 😉 Viel Spaß beim Experimentieren. 😉

Ubuntu für den Alltag

Ich werde heute meiner Mutter Ubuntu auf ihren Laptop installieren damit sie endlich ohne Störung im Internet Surfen kann und zb. nicht so lange auf dass Starten des Betriebssystems warten muss. Auch ist Ubuntu deutlich einfacher in Stand zu halten. Die paar Griffe kann ich nebenbei bei ihr erledigen und somit bekommt sie ein Sichereres und Stabiles Betriebssystem mit dem Sie einfach ihre wenigen Dinge erledigen kann die sie ab und zu vorhat. Damit sie einfach nur die Icons der Unity Leiste nutzen muss werden dann alle wichtigen Icons dort abgelegt.

Mit Ubuntu kann jede Altersgruppe umgehen und es ist auch deutlich ungefährlicher als Windows welches so zu sagen ein Offener Safe voller wichtiger Daten ist.

Ich hoffe einige von euch angeregt zu haben auch euren Eltern mal Ubuntu zu zeigen und sich die Kurze zeit zu nehmen ihnen es zu Erklären. 😉

Spiele – Unknown Horizons

Das Spiel Unknown Horizons bietet im Grunde ein Anno sehr ähnliches Spielprinzip dass sehr viel Spaß bereitet. Das Spiel ist noch nicht Fertig jedoch bereits sehr gut spielbar. Es gibt verschiedene Modi sowie auch einen SIngleplayermodus bei dem der Computer der Gegner ist. Dass Spiel ist wie die älteren Anno’s im hinteren Zeitalter angesiedelt. Ich mag dass Lieber als das Moderne Zukunftsthema da es im Prinzip den Anfang darstellt und somit Realistischer ist. Dies ist jedoch persönlich sowie auch logisch da die Moderne im Prinzip noch nicht existiert. Weiter gefällt mir die Gestaltung der Oberfläche sowie die Grafiken, Sounds und Musik von dem Spiel.

Wer jetzt an dem Spiel Interessiert ist kann über diesen Befehl dass Spiel unter Ubuntu installieren: „sudo apt-get install unknown-horizon“ oder ihr nutzt dass Software-Center. 😉

Ich wünsche euch viel Spaß beim Spielen. 🙂

Spiele – LinCity-NG

Ich habe gerade ein schönes Spiel für Linux gefunden dass für mich schon besser als SimCity ist. Es nennt sich LinCity-NG und stellt im Grunde eine Stadtsimulation dar welche aber nach dem erstem spielen deutlich leichter und flotter als SimCity spielen lässt. Auch läuft dass Spiel super mit den Open Source Grafiktreibern. Mehr über dass Spiel kann ich erst nach einiger Zeit sagen. Mal sehen wie sich dass Spiel so im Alltag einbringt vielleicht spiele ich jetzt öfter dass Spiel. 😉

Um dass Spiel zum Beispiel in Ubuntu zu installieren reicht der Befehl: „sudo apt-get install lincity-ng“ oder ihr nutzt dass Software Center. 😉

Ich eröffne hiermit auch gleich eine neue Kategorie in der ich meine Spieltipps sammeln werde.
Ich wünsche euch viel Spaß beim spielen. 🙂

Das neue alte Ubuntu

Ihr fragt euch jetzt sicherlich wie ich dass denn nun meine. Die Antwort ist ich beschreibe wie ihr dass Gnome 2.0 Feeling zurückbekommt und dabei eure aktuelle Ubuntu Installation beibehaltet.
Ihr nutzt einfach den folgenden Befehl:

sudo apt-get install gnome-panel

Dass heißt ihr installiert einfach dass Paket gnome-panel und schon habt ihr im Anmeldebereich die Auswahl.